Main area
.

Bronzemedaille für Tennisdoppel bei den Deaflympics

zurück

Großartiger Erfolg für Robert GRAVOGL und Mario KARGL vom WGSC 1901!

Sie holten im Tennis-Doppel der Herren bei den Deaflympics vom 18.-30. Juli 2017 die Bronzemedaille!

In einem unglaublich spannenden Spiel gegen die Russen und trotz der Hitze erkämpfen sich Mario und Robert die Bronzemedaille. Mit 6:5, 4:6 und 6:3 gewannen die Beiden das Spiel, dem fast das ganze österreichische Team zugeschaut und angefeuert hat.

Es ist nach Sofia 2013 die nächste Bronzemedaille für Robert und Mario.

Der Wiener Behindertensportverband gratuliert recht herzlich dazu!

Mario und Robert
zurück