Main area
.

Para School Games 2018 - Bewegung und Sport im Mittelpunkt!

zurück

Am 22. März 2018 fand in der Hopsagasse zum vierten Mal die Para School Games mit einem vielfältigen Bewegungs- und Sportangebot statt. Unter folgendem Link ist der Beitrag von Wien heute zu den
Para School Games
zu sehen https://goo.gl/f2CbhC

Die Para School Games 2018 wurden durch den Wiener Behindertensportverband in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Behindertenportverband und dem Wiener Stadtschulrat veranstaltet.

Rund 350 Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen haben sich dazu angemeldet.
Auch viele Angehörige und Lehrerinnen und Lehrer scheuten nicht den Weg in die Hopsagasse.

Dieses Jahr durften wir folgende Ehrengäste begrüßen:

  • Frau Mag.a Ingrid Reischl, Obfrau der Wiener Gebietskrankenkasse
  • Herr Mag. Julian Hadschieff, Vizepräsident des ÖBSV
  • Herr Mag. Christian Günther, Vertretung Sportminister

Auch Spitzensportler waren an diesem Tag vertreten, die den Schülerinnen und Schüler gerne zur Seite standen und sie mit wertvollen Tips unterstützten:

  • Frau Sabine Weber-Treiber (Schwimmen)
  • Herr Andreas Vevera (Tischtennis)
  • Herr Nico Langmann (Rollstuhl-Tennis)

Die Eröffnungsrede wurde von Frau Mag.a. Ingrid Reischl, Obfrau der Wiener Gebietskrankasse gehalten:
„Ich bin wirklich stolz, dass ich heute bei dieser Veranstaltung dabei sein darf.
Ich beneide euch um diesen Tag, ich finde es toll, dass so viele bewegungs- und sportinteressierte Schülerinnen und Schüler gekommen sind!“

Dann folgte die offizielle Eröffnung mit den Begrüßungworten von unserer Präsidentin Mag. Margit Straka:
„Ich begrüße alle Schülerinnen und Schüler, die einerseits schon Erfahrungen mit Bewegung und Sport haben, aber auch jene 6-10jährigen, die erstmals hineinschnuppern in die Welt des Behindertensports.“

Danach marschierten rund 250 Schülerinnen und Schüler aus 14 Schulen sowie rund 100 junge Schülerinnen und Schüler die erstmals an einem Schnuppertag mit viel Bewegung und Sport teilnahmen, in die Halle ein.

Nach der feierlichen Eröffnung starteten die Schülerinnen und Schüler die Wettkämpfe in den vier anerkannten Behindertensportarten:

  • Boccia
  • Fußball 
  • Tischtennis 
  • Showdown

In der sogenannten Bewegungszone konnten die rund 100 neu-angemeldeten Schülerinnen und Schüler bei vier Mit-mach-Stationen Ihre ersten Erfahrungen sammeln.

  • Taekwondo 
  • Rolli-Parcours (Rolli-Slalom) 
  • Mobilitäts-Parcours 
  • Basketball 

Wir gratulieren allen Schüler und Schülerinnen recht herzlich!
Die Ergebnislisten findet ihr unter Para School Games - Ergebnisse 2018

Alle Schülerinnen und Schüler erhielten ein T-Shirt gesponsert von Otto Bock und einen Button als Erinnerung!
Wiener Wasser stellte wieder Trinkflaschen zur Verfügung!

Abschließend einen großen Dank an alle Partner, Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer sowie an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die gelungene Veranstaltung.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen 2019!

Zu unserer Fotogalerie mit vielen Fotos!

Ein ausführlicher Bericht zu den Para School Games steht auf der ÖBSV Homepage

https://obsv.at/aktuelles/artikel/behindertensport-bewegt-para-school-games-als-startschuss-der-oesterreich-tour/

Gruppenbild Para School Games 2018
zurück