Main area
.

38. Wiener LMS Schwimmen und 5. Wr. Jugend- und 1. Wr. Seniorenmeisterschaft

zurück

Bei der 38. Wiener Landesmeisterschaft Schwimmen gab es viele glückliche SchwimmerInnen, die sich über ihre Erfolge freuten!

Am 06. November 2016 fand unter der Gesamtleitung von Annika Kafka (WBSV) im Floridsdorfer Hallenbad die 38. Wiener Landes-, die 5. Jugend- und die 1. Seniorenmeisterschaft Schwimmen statt. Die Teilnehmerzahl von 43 SportlerInnen setzte sich aus 33 Wiener SchwimmerInnen aus den Vereinen ABSV Wien, MHSC, ASKÖ LV WAT und VSC ASVÖ-Wien und den 10 Gästen aus Niederösterreich und Bratislava zusammen.

Die Leistungen unserer SchwimmerInnen war wie immer sehr hoch und es wurden viele Landesmeistertetel vergeben.

Landesmeistertitel (Goldmedaillen) konnten erringen:

Sarma Stephan (S10) 50m Rücken, 50m Freistil, 100m Freistil
Divic Karlo (S14) 50m Rücken
Schrenk Reinhart (S13/SB13) 50m Freistil, 50m Brust, 100m Freistil
Falk Janina (S14/SB14) 50m Freistil, 100m Brust, 50m Brust, 100m Freistil
Meisel Michael (S14) 50m Freistil, 100m Freistil
Buze Roger (SB14) 100m Brust, 50m Brust
Podda Natalie (S13/SM13) 100m Lagen, 50m Butterfly
Bauer Alexsander, Zakaroff Fabian, Kovacs Jakob, Divic Karlo (S14) 4x50m Freistil

Jugendmeistertitel gingen an:

Kovacs Jakob (S14) 50m Freistil, 100m Freistil
Bauer Alexander (SB14) 100 Brust
Zettel Matthias (SB14) 50m Brust

Dazu gab es natürlich auch viele Silber- und Bronzemedaillen, die in der Ergebnisliste aufscheinen und dort nachgelesen werden können.

Die punktebesten SchwimmerInnen wurden mit Pokalen ausgezeichnet:

Beste Schwimmerin laut Punkteanzahl war Falk Janina von ASKÖ LV WAT mit 698 Punkten und bester Schwimmer Sarma Stephan von ABSV Wien mit 330 Punkten.

In der Gästeklasse lautet die Reihenfolge:
1. Weber-Treiber Sabine vom BSV Weissen Hof mit 716 Punkte
1. Onea Andreas  vom BSV Weissen Hof mit 812 Punkten

Der Wiener Behindertensportverband gratuliert recht herzlich zu diesem Erfolg!

Falk Janina und Sarma Stephan
zurück