Main area
.

Tolle Leistung bei der ÖM Sitzball in Amstetten

zurück

Am 12.10.2019 fand die Österreichische Meisterschaft in Sitzball und das 25. Sitzballturnier um den Amstettner Mostplutzer statt. Foto: Österr. Meister 2019 v.l.n.r. Sereinig, Kasper, Klabecek, Weber, Teufner

Die diesjährige ÖM Sitzball fand heuer im Rahmen einer Doppelveranstaltung, dem „nationalen Sitzballturnier um den Amstettner Mostblutzer“ statt.

9 Mannschaften, darunter zwei Mannschaften vom BB-BSV Wien nahmen daran teil.
6 Mannschaften spielten um den ÖM-Titel und 3 Mannschaften nur für das Gesamtturnier.

Für die Ermittlung der Sieger war es erforderlich zwei gesonderte Turnierwertungen zu führen.
Nach harten Begegnungen und knapper Spielergebnisse waren am Ende drei Mannschaften punktegleich.
Der Gewinner musste durch Neuberechnung der gegenseitigen Spiele dieser Mannschaften untereinander, ermittelt werden.

Österreichischer Meister im Sitzball 2019 und gleichzeitig Gesamtturniersieger wurde der BB-BSV Wien 1:
Sereinig Günther, Kasper Thomas, Klabecek Erwin, Weber Michael und Teufner Josef

Den 2. Platz gewann BB-BSV Wien 2 und den 3. Platz machte TU Schwaz Tirol 1.

Die weiteren Plätze für das gesamte Turnier belegten:
SV Franckviertel Linz 1, Bludenz, TU Schwaz Tirol 2, SV Franckviertel Linz 2, GVSC Graz und VSC Amstetten.

Ergebnisse

BB BSV Wien 1 (rote Dress) v.l.n.r. Sereinig, Kasper, Klabecek, Weber, Teufner
BB BSV Wien 2 (weiße Dress) v.l.n.r. Strohdorfer, Pauli, Danek, Leichtfried, Miedler


Tolle Leistung bei der ÖM Sitzball in Amstetten
zurück